Home / Kurze Haare / 3 Tipps für den perfekten Pixie Cut

3 Tipps für den perfekten Pixie Cut


Der Kurzhaartrend hat Hollywood offiziell erobert! Es scheint, als gäbe es jeden Tag eine neue weibliche Berühmtheit, die ihre langen Locken abhackt.

Entgegen der landläufigen Meinung sieht kurzes Haar auf den meisten Gesichtsformen gut aus. Eine Abkürzung lenkt die Aufmerksamkeit auf die Augen und die Knochenstruktur Ihres Kunden. Es geht weniger um die Gesichtsform Ihres Kunden als vielmehr darum, ob er tatsächlich die Persönlichkeit und das Selbstvertrauen besitzt, um den mutigen Look hervorzuheben.

Hoffentlich haben Sie in der Kosmetikschule gelernt, wie man einen Elfenschnitt macht. Wie Sie in den folgenden Details sehen werden, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, einen Elf zu schneiden und zu stylen.

Wenn Sie wirklich mit den neuesten Frisuren Schritt halten möchten, müssen Sie sich verpflichten, Ihre Ausbildung nach der Kosmetikschule fortzusetzen, damit Sie der beste Stylist sein können, der Sie sein können!

Wie geben Sie Ihrem Kunden den perfekten Pixie-Schnitt?

Next Prev
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
3 tips für pixie cut
Next Prev

1.Finde die perfekte Form – Es gibt für fast jeden eine Abkürzung. es geht nur darum, es zu finden! Traditionelle Pixie-Schnitte wirken am besten auf ovalen, quadratischen und herzförmigen Gesichtern und auf Kunden, die keine verworrene oder lockige Haartextur haben. Wenn Ihr Kunde ein rundes Gesicht hat, ist es am besten, einen etwas längeren Stil zu wählen, z. B. einen „abgestuften Bob“, um das Gesicht zu verlängern. Kunden mit quadratischen Gesichtern sollten scharfe, abgewinkelte Schnitte vermeiden und Bob-Schnitte mit weichen, sich verjüngenden Enden um ihr Kinn ausführen. Für Kunden mit herzförmigen Gesichtern kann ein kurzer Pixie-Schnitt mit einem langen, geschwungenen Seitenknall helfen, das Gesicht zu verengen und die Aufmerksamkeit auf ihre Augen zu lenken. Ihre Kunden mit ovalen Gesichtern können den superkurzen Look auf jeden Fall schaffen!

2.Richtig stylen – Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einen Elf zu schneiden, und es gibt noch mehr Möglichkeiten, ihn zu stylen! Der Schlüssel zum perfekten Elf liegt im Detail. Sie möchten den Pixie-Schnitt Ihres Kunden so stylen, dass er seinem Gesicht schmeichelt und zu seinem persönlichen Stil passt. Sie können es elegant und kantig, elegant und glamourös oder sanft und feminin gestalten – was auch immer für Ihren Kunden am besten geeignet ist. Pixie-Schnitte sind normalerweise mit viel Volumen und Glanz gestylt, was bedeutet, dass Sie großzügig mit dem Produkt umgehen und das Haar in der Nähe der Kopfkrone necken müssen. Wenn Ihr Kunde seinen Elf mit Stacheln tragen möchte, verwenden Sie eine Pomade, um die Enden zu trennen.

3.Klientin aufklären – Frauen können sich leicht an ihr Haar binden und sich unwohl fühlen, wenn sie keine langen Locken mehr haben, hinter denen sie sich verstecken können. Versuchen Sie, Ihren Kunden schrittweise zu verkürzen, um ihn beim Übergang zu unterstützen. Wenn sie bereit sind, sich auf kurze Wege zu begeben, ist es Ihre Aufgabe als Stylist, sie darin zu unterrichten, wie sie ihren neuen Look beibehalten und ihn zu Hause stylen können. Erinnern Sie Ihren Kunden daran, dass alle 4 bis 6 Wochen ein neuer Schnitt durchgeführt werden muss. Es ist Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass Ihre Kunden vollständig auf ihren neuen Pixie-Schnitt vorbereitet sind, wenn sie sich zum ersten Mal auf Ihren Stuhl setzen – und lange nachdem sie gegangen sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.